Offizieller Twitter Account von Außenministerin Annalena Baerbock │ Official Twitter Account of Foreign Minister Annalena Baerbock

Berlin
Joined December 2021
Putin setzt Kälte als Waffe gegen die #Ukraine ein. Aber er wird mit der Taktik nicht durchkommen. Beim letzten #G7-Treffen haben wir einen Koordinierungsmechanismus für unsere Hilfe geschaffen, heute haben wir unseren Kreis noch erweitert: danke für diese starke Partnerschaft!
124
76
9
494
Außenministerin Annalena Baerbock retweeted
More united than ever! With @melaniejoly and @ABaerbock, my Canadian and German counterparts, to support #Ukraine in its resistance to the Russian invader at the Meeting of #NATO Ministers of Foreign Affairs in #Bucharest.
143
165
14
1,478
Show this thread
Im Holodomor starben Millionen Ukrainer*innen durch systematisches Aushungern. Danke @DmytroKuleba für deinen Impuls, dass wir dieses Verbrechen bei seinem heutigen Namen nennen: Genozid. Danke allen, die das im Deutschen Bundestag vorangetrieben haben.
1,372
1,210
122
8,210
Wir sind im Menschenrechtsrat aus Überzeugung vorangegangen und haben Unterstützer*innen gesammelt, ohne Gewissheit, ob unsere Resolution die nötige Mehrheit findet. Jetzt steht das Ergebnis fest: #UnitingForJustice - für die Menschen in Iran
1,845
1,982
171
8,893
Die iranischen Demonstrierenden haben keinen Sitz im #Menschenrechtsrat in Genf, sie haben keine Stimme in den Vereinten Nationen. Aber wir haben sie. Deshalb haben wir mit Island und 50 weiteren Partnern die heutige Sondersitzung zu #Iran einberufen. 1/3
899
2,310
123
11,551
Heute kann der @UN_HRC gegen das Unrecht, die Schläge & Schüsse des iranische Regimes Flagge zeigen. Die Staaten stimmen ab über einen Mechanismus, um Menschenrechtsverletzungen zu untersuchen & aufzuarbeiten, damit die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden können.2/3
88
485
18
3,591
Das sind wir den Opfern schuldig. Dabei zählt jede Stimme für die #Resolution, die zur Abstimmung steht. Unsere Botschaft ist: Wir schauen nicht nur hin. Wir gehen auch dorthin, wo wir mit unserer Stimme etwas für die Rechte der Iranerinnen und Iraner tun können. 3/3
184
450
16
3,588
Russlands Angriffe auf zivile Infrastruktur sind ein unerträgliches, unmenschliches Verbrechen. Putin mag die Menschen in der #Ukraine mit seinen Raketen in Kälte und Dunkelheit stürzen. Ihren Willen nach Freiheit und unsere Unterstützung wird er niemals brechen. 1/2
1,935
812
116
6,812
Wir werden nächste Woche als G7-Präsidentschaft in Bukarest zu einem Treffen auch mit weiteren Partnern auf Außenmininster*innen-Ebene einladen, um weitere Unterstützung für die Energieversorgung der Ukraine auf den Weg zu bringen. 2/2
304
193
19
2,414
Die 🇩🇪🇫🇷 #Freundschaft ist ein Riesenschatz. Sie ist viel mehr als Pressetermine von @MinColonna und mir. Sie wird in Klassenräumen, in Familien und in Unternehmen gelebt. Menschen wie die AbiBac Schüler*innen am Pariser Lycée sind die Basis unserer engen #Zusammenarbeit.
579
96
14
1,047
L’#amitié 🇩🇪🇫🇷 est un trésor inestimable. Elle est bien plus que les points presse de @MinColonna et moi-même. Elle se vit au cœur des classes, familles, entreprises. Ce sont notamment les élèves AbiBac de ce lycée parisien qui forment le socle de notre étroite #coopération.
89
45
4
289
Dass die #COP27 nicht einfach wird, war immer klar. Beim Ergebnis liegen Hoffnung und Frustration nahe beieinander. Wir haben einen Durchbruch bei der Klimagerechtigkeit geschafft - mit einer breiten Koalition von Staaten nach Jahren des Stillstands. 1/6
1,086
258
70
2,107
Dass aufgrund der Blockade von einigen Staaten überfällige Schritte zur Emissionsminderung und zum Ausstieg aus fossilen Energien verhindert wurden, ist mehr als frustrierend. Die Welt verliert dadurch kostbare Zeit in Richtung 1,5-Grad-Pfad. 2/6
63
52
5
801
Europa und die am meisten betroffenen Länder haben sich für deutlich mehr Verbindlichkeit eingesetzt. Eine Allianz vor allem von ölreichen Staaten und großen Emittenten hat das verhindert und uns unnötige Steine in den Weg Richtung 1,5 Grad gelegt. 3/6
43
42
9
743
Beim Thema Loss & Damage haben wir auf dieser COP ein neues Kapitel aufgeschlagen. Und wir konnten verankern, dass die Hilfe bei den verwundbarsten Ländern ankommt, gehen bei der Finanzierung neue Wege und wollen auch die großen Emittenten von heute in die Pflicht nehmen. 4/6
36
31
5
637
Dass die #COP27 trotz der Blockade einzelner Staaten nicht ganz gescheitert ist, verdanken wir vor allem einem progressiven Staatenbündnis über verschiedene Kontinente hinweg. Niemand kann sich mehr hinter den alten Nord-Süd-Gegensätzen verstecken. 5/6
80
49
8
841
Die Bilanz dieser COP zeigt, dass der Prozess in die Hände der Vertragsstaaten gehört - und wie wichtig ungehinderter Zugang einer freien Zivilgesellschaft ist, um ambitionierte Ergebnisse zu bekommen. 6/6
131
39
7
803
Die #COP27 ist das einzige globale Forum, um eine gemeinsame Minderung der #Klimakrise zu vereinbaren. Es geht um die Freiheit zukünftiger Generationen. Klar ist: Wir sind zu spät & es wird schwierig. Es braucht keine abstrakten Ziele, sondern konkrete Schritte zu 1,5 Grad. 1/2
934
184
42
1,511
Gerade deshalb sind wir hier auf der #COP27, verhandeln um jedes zehntel Grad, streiten so ambitioniert für konkrete Minderungsziele und werben für neue Finazierungsinstrumente für #LossAndDamage. 2/2
233
47
12
642